Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Natürlich steht Deine Führerscheinausbildung für uns immer an erster Stelle. Doch auch darüber hinaus hält unsere Fahrschule für Dich eine Vielzahl zusätzlicher attraktiver Angebote bereit. An dieser Stelle findest Du aktuelle Informationen und Impressionen zu Veranstaltungen, News und interessante Artikel rund ums Fahren!

So sehen Sieger aus: In unserer Rubrik Bestanden gratulieren wir unseren Fahrschülern zur erfolgreichen Führerscheinprüfung. Gerne helfen wir auch Dir dabei, Dich schon bald in die Reihe der lachenden Gewinner einzureihen! Wir beraten Dich jederzeit gerne in allen Fragen rund um die Ausbildung.

Mit unserem monatlichen Newsletter inklusive Gewinnspiel bleibst Du auch nach der Führerscheinausbildung in Fragen der Verkehrssicherheit, Wartung und aktuellen Entwicklungen immer top informiert!

 

 

 

 

+++ FAHRSIMULATOR für eine noch bessere Ausbildung +++

+++ FAHRSIMULATOR für eine noch bessere Ausbildung +++

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler, um euch eine noch entspanntere und angstfreie Ausbildung anbieten zu können, haben wir, ab dem 01. April, einen Fahrsimulator in unserer Fahrschule in Baienfurt. Mit Hilfe des Simulators lernt Ihr ganz entspannt die Grundfertigkeit wie Anfahren, Anhalten, Hoch- und Runterschalten, Abbiegen und vieles mehr abseits des Straßenverkehrs. Somit können wir euch eine noch stressfreiere Ausbildung garantieren. Weitere Vorteile für Dich sind: - Umweltschonend da in den Simulatorstunden kein Kraftstoff verbraucht wird - Keine Hektik und Hupen (von hinten) wenn das Auto absäuft oder aus geht - Unbeobachtet und ohne Druck trainieren - Er leitet dich und gibt dir die Zeit, die du brauchst - Gefahrensituationen werden trainiert – so oft, bis du sie sicher kannst - Fehler verursachen keinen realen Schaden - Individuell und deinem Können angepasst üben - Mit einem richtig guten Gefühl in die Prüfung gehe - Flexibel und unabhängig, Fahren wann du Lust und Zeit hast Das lernst du im Simulator: Lektion 1: Du beginnst mit den Grundlagen: - Sitzposition, Bedienelemente, Pedalerie - Anfahr-, Schalt- und Lenkübungen - Anfahren am Berg - Blickführung Lektion 2: Schnell erreichst du das nächste Level: - „Abbiegen“: Grundlagen und Abläufe - Abbiegen mit anderen Verkehrsteilnehmer - Abbiegen mit Gegenverkehr und mit Fußgängern und Radfahrern im toten Winkel - Abbiegen in Einbahnstraßen - Mehrspuriges Abbiegen Lektion 3: Jetzt übst du typische Vorfahrtsituationen: - Rechts vor links - Vorfahrtregelnde Verkehrszeichen - Kreisverkehr - Abknickende Vorfahrtstraße - Ampeln und Grünpfeilschild - Kreuzungen mit Verkehrspolizist Unser Bestreben ist es euch ständig Verbesserungen und Erleichterungen für eure Ausbildung anbieten zu können. Hierzu trägt der Simulator einen sehr großen Teil bei. Folgende Fahrschüler hatten schon mit dem Simulator Erfahrungen gesammelt: „Der Simulator hat alles super erklärt – jeden einzelnen Schritt. So hat er mir für meine praktische Prüfung echt sehr geholfen.“ Annelie V. „Ich bin durchweg zufrieden: Nach den Simulatorstunden beherrscht man die Basics und kann sich später auf der Straße voll auf den Verkehr konzentrieren.“ Florian W. Macht euch selbst ein Bild vom Simulator: http://player.vimeo.com/video/120359373 Wir freuen uns jetzt schon auf euren Besuch in unserer Fahrschule Euer Team der Achtalfahrschule

14.03.2017 mehr
+++ Ausbildungshefte +++

+++ Ausbildungshefte +++

Endlich sind Sie da....eure Ausbildungshefte :). Um euch eine noch bessere, detailliertere und verständlichere praktische Ausbildung bieten zu können, haben wir ein Ausbildungsheft entworfen. Mit Hilfe von diesem Heft können wir euch sämtliche Verkehrssituation, Grundfahraufgaben und wichtige Informationen verständlich und simpel erklären sowie aufzeichnen. Selbstverständlich bekommt jeder Fahrschüler von uns dieses Heft damit ein noch schnelleren Erfolg garantiert ist. Wir freuen uns auf dich ;). Dein Team der Achtalfahrschule

09.02.2017 mehr
+++ Neue Fragen ab dem 01.10.2016 +++

+++ Neue Fragen ab dem 01.10.2016 +++

Ab Oktober: Geheime Videofragen in der Theorieprüfung Die kommende Fragenänderung wird für Ihre Schüler einige Veränderungen mitbringen. So müssen sie ab 01.10.2016 beispielsweise nicht mehr nur die klassischen Videofragen in der Prüfung beantworten, sondern auch Fragen mit unbekannten Variationen von Videofragen. Damit erhöht sich neben der Praxisnähe auch der Schwierigkeitsgrad der Theorieprüfung. Das ist neu - Zum 01.10.16 hält mit den variierten Videofragen ein weiteres Fragenformat Einzug in die theoretische Fahrerlaubnisprüfung. 7 Videofragen werden dann mit einer unbekannten Variation des Videos geprüft. - Die Fragenänderung bringt darüber hinaus 20 neue Fragen, darunter 9 neue Videofragen. Somit werden es klassenübergreifend insgesamt 97 Videofragen, 7 davon werden mit einer unbekannten Variation geprüft. - Eine neue Verkehrszeichen-Frage und 2 weitere Bild-Mutterfragen kommen hinzu. Insgesamt sind es dann 70 Bildfragen, die mit einer unbekannten Variation geprüft werden. - 40 Fragen wurden klassenübergreifend redaktionell überarbeitet. In den C-Klassen werden die vormals zurückgezogenen Maut-Fragen aktualisiert wieder aufgenommen. - 9 Fragen wurden ersatzlos gestrichen Also lernen, lernen, lernen ;). Euer Team der Achtalfahrschule

09.09.2016 mehr
Nicht vergessen...

Nicht vergessen...

Lieber Fahrfreund,   endlich allein am Steuer – da muss man es mit den Sachen, auf die der Fahrlehrer immer bestanden hat, nicht mehr so genau nehmen? Falsch, denn alles, was wir Dir beibringen, ist wichtig, auch und gerade die scheinbar kleinen Dinge. Was Du auf keinen Fall vergessen solltest, erfährst Du in diesem Newsletter.   Auch beim Biken gibt es viel zu beachten – besonders wenn es auf zwei Rädern in den Sommerurlaub geht. Damit Du auf der Reise keine unliebsamen Überraschungen erlebst, haben wir Dir praktische Tipps für die Vorbereitung Deiner Tour zusammengestellt. Lies gleich weiter!   Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünscht Dir Dein Team von der {fahrschule}

15.07.2016 mehr
Verkehrsregeln „vergessen“: Die Reue kommt später!

Verkehrsregeln „vergessen“: Die Reue kommt später!

Kleine Fehler im Straßenverkehr können schlimme Folgen haben Beim Abbiegen oder Überholen nicht blinken, die Vorfahrt missachten oder zu dicht auffahren: „Kleinigkeiten“ wie diese können im schlimmsten Fall zu schweren Unfällen führen. „Den Schulterblick oder das Halten am Stoppschild zu vergessen, gilt zum Beispiel landläufig als Kavaliersdelikt“, weiß #userInhaber#, Inhaber der #userName#. „Auch mit Geschwindigkeitsbegrenzungen oder dem vorgeschriebenen Abstand nehmen es viele nicht so genau.“ Doch all diese Regeln haben ihren Sinn und wer sie nicht beachtet, bringt sich und andere in Gefahr. „Unseren Fahrschülern erklären wir deshalb immer wieder, wie wichtig die kleinen Dinge sind“, so der engagierte Fahrlehrer. Und das kann er im Unterricht gar nicht oft genug wiederholen. Denn weil andere Autofahrer sich aus Bequemlichkeit häufig nicht an diese Regeln halten, kommen junge Fahranfänger schnell in Versuchung, das Gelernte nach bestandener Prüfung wieder über Bord zu werfen. #userInhaber# findet das verantwortungslos: „Erfahrene Verkehrsteilnehmer müssen ein Vorbild für die Jugend sein und dürfen auf keinen Fall Fehlverhalten vorleben. Niemand möchte einen Unfall riskieren, doch genau das tut man, wenn man Verkehrsregeln nicht beachtet.“ Durch Abbiegen ohne Schulterblick kommt es zum Beispiel immer wieder zu schweren Unfällen mit Radfahrern. Kleine Dinge machen oft einen großen Unterschied. Und auch wenn ein nicht gesetzter Blinker oder das Parken in zweiter Reihe „nur“ zu einem Auffahrunfall führen, ist das ärgerlich genug. Profis am Steuer halten sich an die Regeln, weil sie wissen, dass diese wichtig sind. Und weil sie sich ihrer Vorbildrolle für andere Verkehrsteilnehmer bewusst sind. Fragen zum korrekten Verhalten im Straßenverkehr beantwortet #userInhaber# gern unter der Durchwahl #userPhone# oder direkt in der Fahrschule: #userName#, #userStreet#, #userPostcode# #userCity#.

15.07.2016 mehr