Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Achtalfahrschule

Dein Start in die Freiheit beginnt hier!

Der Führerschein ist Dein Ticket in die große Freiheit. Spontane Spritztour mit den Kumpels am Wochenende, Shoppingfahrt mit der besten Freundin zum ungünstig gelegenen Outlet-Center oder romantischer Kurzurlaub mit Deinem Partner? Du entscheidest, wo und wann! Deine Fahrerlaubnis ist ein entscheidendes Stück Selbstständigkeit und eröffnet Dir völlig neue Möglichkeiten im Privat- und Berufsleben.

Wir möchten Dich auf Deinem Weg in die mobile Zukunft begleiten. Unsere Fahrprofis sind Deine Ansprechpartner in Theorie und Praxis und bringen Dich in kürzester Zeit spielerisch durch die Prüfungen. Motorisiert macht das Leben eindeutig mehr Spaß!

Wir stehen Dir in allen Fragen jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns über Deinen Besuch in unserer Fahrschule.

Vereinbare noch heute einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Dich! 

Aktuelles

Es geht wieder los

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler, es geht wieder los. Ab Montag, den 11.05.20 sind wir wieder für euch da. Wir bemühen uns, euch so schnell wie möglich mit Terminen zu versorgen. Allerdings müssen wir noch einiges organisieren, da wir Auflagen erfüllen müssen, um den Hygieneanforderungen gerecht zu werden.   Was gibt es für euch bezüglich der Ausbildung zu beachten:   Theoriekurs: - Auf Grund der Abstandsregelung von mind. 1,5m stehen pro Kurs nur noch eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Wir können max 9 Schüler im Kurs zulassen. - Während dem Unterricht besteht auch die Pflicht eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Bitte bringt euren eigenen Mundschutz mit. Wer keinen dabei hat kann in der Fahrschule eine Einmalmaske, zum Selbstkostenpreis (zZt. 1,50 €), erwerben. Ohne Maske darf nicht am Unterricht teilgenommen werden. - Achtet auch in der Pausen auf ausreichenden Abstand zu euren Mitschülern. Nur wenn wir uns alle  an die Regeln halten, können wir einen erneuten "Shut down" verhindern. - Getränke dürfen wir zur Zeit leider nicht anbieten. (Ihr dürft gerne aber selbst etwas mitbringen).  Wir informieren Euch umgehend über die neuen Kurstermine, sobald die Planung abgeschlossen ist.   Praxis - Fahrstunden beginnen und enden vorerst grundsätzlich an der Fahrschule.(Zur Motorradfahrstunde kann man sich auch am Motorradcontainer treffen). - Im Fahrzeug dürfen sich nur der Fahrlehrer und der Fahrschüler befinden. Die Mitnahme weiterer Personen ist nicht gestattet. Ausnahme an der praktischen Prüfung natürlich der Prüfer. - Das tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend, bringt also bitte euren eigenen Mundschutz mit. Solltet ihr keinen haben, so könnt ihr in der Fahrschule eine Einwegmaske, zum Selbstkostenpreis (z.Zt 1,50 €), erwerben. Der Preis richtet sich nach dem Einkaufspreis für die Fahrschule. Ohne Maske kann die Fahrstunde nicht stattfinden. - Motorradfahrer sollen aus Hygienegründen eigene Schutzkleidung verwenden. (Helm, Motorradhandschuhe, Motorradstiefel usw). - Vor der Fahrstunde die Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel gibt es in der Fahrschule und beim Fahrlehrer. - Bei Anzeichen von Erkältungskrankheiten die Fahrstunde bitte absagen, selbst wenn die Fahrstunde aus diesem Grund kurzfristig abgesagt werden sollte, wird diese dann nicht in Rechnung gestellt. - Stellt der Fahrlehrer während der Fahrstunde fest, das der Fahrschüler Symptome einer Erkältungskrankheit zeigt, wird die Fahrstunde umgehend beendet, aber in vollem Umfang in Rechnung gestellt. (Wir wollen doch alle gesund bleiben)   Trotz aller Regeln, die nun zu beachten sind, freuen wir uns, dass es endlich wieder weitergeht. Bitte habt Verständnis, dass es in der Anfangsphase eventuell auch mal 2 Tage dauern kann, bis sich der Fahrlehrer nach Anfragen eurerseits bei euch meldet. Momentan ist sehr viel zu organiseren. Liebe Grüße von dem Team der Achtalfahrschule

Mehr erfahren...

Newsletter

In eigener Sache: Corona-Auswirkungen auf den Ausbildungsbetrieb

Liebe/r Fahrfreund/in, im Unterschied zum Frühjahr sind Fahrschulen von den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen nicht betroffen. Dennoch haben die epidemiologischen Umstände weiterhin Auswirkungen auch auf unseren Betrieb. Viele von euch würden die zusätzliche Freizeit während des Lockdowns gerne in die Führerscheinausbildung investieren und zügig die Prüfung ablegen. Doch leider sehen wir uns zurzeit aus verschiedenen Gründen immer wieder gezwungen, euch in Sachen Terminvergabe zu vertrösten. Um offenzulegen, warum dem so ist, berichten wir in diesem Monat ausnahmsweise in eigener Sache über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Ausbildungsbetrieb. In unseren „Biker-News“ herrscht hingegen Normalität: In diesem Monat versorgen wir euch zum Saisonende mit wertvollen Tipps zur fachgerechten Unterbringung eurer Maschinen.   Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünscht Dir {signatur}.

Zum Newsletter...

Dein Theorieunterricht

Achtalfahrschule Baienfurt:

Deine Kurse & Seminare

Mo, 30.11.2020
Baienfurt
Intensivkurs 13

Mo, 18.01.2021
Baienfurt
Intensivkurs 1
Zur Übersicht...

Fahrschüler über uns..

Niklas Kutter aus Weingarten
Vielen Dank Winni für die erstklassige Vorbereitung auf die Prüfung! Die Fahrstunden waren wie immer mega lehrreich und spaßig. Ich kann das Team der Achtalfahrschule nur weiterempfehlen. Weiter ...